Ziel: Stärkung des Ehrenamtes

CDU möchte „Blaulichttag“ in Jever

Eine gute Idee: Im Rahmen eines „Blaulichttages“ sollen sich die Hilfsorganisationen sowie die Behörden aus dem Bereich Sicherheit und Katastrophenschutz im friesischen Jever vorstellen und auf diesem Wege neue  Helfer finden können. Die CDU-Fraktion des Rates der Kreisstadt will sich dafür einsetzen. Mit einer solchen Veranstaltung könnten die öffentliche Wahrnehmung und die Nachwuchs-Gewinnung verbessert werden. Als Organisator käme die Stadt infrage. Außerdem will sich die CDU dafür einsetzen, dass der Aussschuss für Sicherheit und Ordnung im Rahmen einer Tagung den örtlichen THW-Stützpunkt besichtigt, um sich ein Bild über die Arbeit der ehrenamtlichen Einsatzkräfte zu machen.

Quelle: NWZ Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.