Brand in Asylunterkunft

MANV-Alarm für DRK-Bereitschaften in BaWü

Symbolbild

Bei einem Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft in Rottenburg/Neckar sind in der Nacht zu Freitag zwei Menschen verletzt worden. Ein Bewohner erlitt eine Rauchgasvergiftung, ein anderer verletzte sich, als er aus dem ersten Stock des Gebäudes sprang.

Da anfangs bei noch unklarer Lage von einem Massenanfall an Verletzten ausgegangen werden musste. wurde auch für verschiedene DRK-Bereitschaften Alarm ausgelöst.

(Weitere Infos folgen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.