50jährige Frau „wie von Sinnen“

Rettungskräfte in Hannover angegriffen

Nur mit Gewalt konnten die zur Hilfe geeilten Bundespolizisten die 50jährige Frau aus Kirchrode überwältigen. Zuvor hatte diese einen Rettungswagen gestoppt und versucht, auf die Rettungskräfte einzuschlagen. Sie forderte, in das Krankenhaus Langenhagen gebracht zu werden.  Die Frau sei „wie von Sinnen“ gewesen, schlug und spuckte um sich, so dass sie gefesselt werden musste. Zudem setzen die Polizisten eine Spuckschutzhaube ein. Im weiteren Verlauf versuchte sie, die Polizisten zu beißen.

Da die Angreiferin kaum beruhigt werden konnte, wurde sie unter Aufsicht in ein Krankenhaus transportiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.